Anfänger- Tauchkurs

Jeweils beginnend im Wintersemester könnt ihr bei uns Tauchen lernen. In der ersten oder zweiten Vorlesungswoche findet unsere Info-Veranstaltung statt, die Voraussetzung ist für die Anmeldung. Dort könnt Ihr auch direkt Antworten auf Eure Fragen bekommen und einen ersten Eindruck von uns gewinnen.

Die von uns angebotene Ausbildung besteht aus

  • einer einsemestrigen Tauchtheorievorlesung
  • einem ausführlichen Schnorchelkurs mit Konditionstraining
  • Schwimmbadausbildung und Übungen mit Tauchgerät
  • sechs Freigewässertauchgänge
  • Abschlußprüfung in Theorie und Praxis mit und ohne Gerät

Das Ziel der Ausbildung ist zu lernen, sich mit und ohne Gerät sicher unter Wasser zu bewegen, ohne sich oder seine Umwelt zu gefährden oder zu schädigen.

Für alle, die Tauchen einfach mal ausprobieren möchten, bieten wir in der Regel gegen Ende des Sommersemesters ein Schnuppertauchen an. Der Termin wird dann hier bekanntgegeben.

Voraussetzungen

Um bei uns Tauchen zu lernen, müsst ihr nicht übermäßig sportlich sein, ihr solltet euch aber im Schwimmbad über Wasser halten können. Im Laufe des Wintersemesters braucht ihr dann eine Tauchsportuntersuchung, bei der ein Sportarzt bescheinigt, dass ihr bedenkenlos mit Preßluft tauchen könnt. Bei gravierenden Problemen (zum Beispiel perforiertes Trommelfell) bekommt ihr die Anmeldegebühr natürlich zurück.

Zusammenfassung:

  • Studi oder Beschäftigter an der Uni oder einer der Kooperationshochschulen
  • Beherrschen von mindestens einem Schwimmstil
  • Besuch unserer Info-Veranstaltung
    (Anfang Wintersemester - wird auf der Webseite und im Kit-Hochschulsport angekündigt)
  • Anmeldung
  • Annahme des Platzes durch Bezahlen der Aufnahmegebühr
    (zu Zeit 65 EUR für Studierende und 75 EUR für Beschäftigte - zuzüglich 10€ Hochschulsportsockelbeitrag)
  • Tauchsportärztliches Attest